rene-behrendt-immobilien-logo

Warum einen Makler, da auf dem Weg vom Verkaufsgedanken des Eigentümers bis zur notariellen Beurkundung und darüber hinaus, der Eigenverkauf ohne Makler...

...aufgrund der Menge an erforderlichem Fachwissen, der Erfahrung und Konzentration auf den Vermarktungsvorgang ein nicht unerhebliches Risiko darstellt. Es sind gerade die kleinen Risiken, die nur durch das zusammenhängende Verständnis über die gesamten ökologischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Vorgänge identifiziert werden können, um damit am Ende in der Summe existenzgefährdende Auswirkungen zu unterbinden.

Das 2003 in Massivbauweise und mit sehr viel qualitativen Raffinessen in Berlin-Rudow, Lakenfelder Weg errichtete Einfamilienhaus ist auf dem hinteren reell geteilten...

weiterlesen

Die 1996 auf 2872 m² Grundstück in Berlin-Mitte, Neue Grünstraße erbaute Wohnanlage mit insgesamt 150 Wohn- und 7 Gewerbeeinheiten befindet sind direkt am...

weiterlesen

Diese außergewöhnliche Wohnanlage, gebaut 1989 auf einem Grundstück in Berlin- Zehlendorf, Dahlemer Weg besteht aus 5 Häuser mit insgesamt...

weiterlesen

Die 1964 in Berlin-Lichterfelde, Hildburghauser Straße auf einem 2.131 m² großen Grundstück  mit zwei Gebäuden und insgesamt...

weiterlesen

Das um 1900 in Berlin Kreuzberg, Möckernstraße auf einem 1197 m² großen Grundstück  erbaute Objekt wurde liebevoll modernisiert. Die Wohnungseigentumsanlage...

weiterlesen

Dieser drei geschossige denkmalgeschützte* Interimsbau aus dem Jahre 1959 wurde auf einem 2.644 m² großen Grundstück in Reinickendorf, Lindauer Allee...

weiterlesen

Das Mehrfamilienhaus wurde ca. 1956 in der Prausestraße Ecke Tietzenweg gebaut. Es verfügt über insgesamt 30 Wohneinheiten. Davon werden...

weiterlesen

Das im Jahr 1969 gebaute Reihenendhaus in der Blunckstraße in Berlin Reinickendorf besteht aus insgesamt 7 Zimmern inklusive einer dazugehörigen...

weiterlesen

Diese naturumgebene Stadtvilla in Hangelsberg, wurde ca. 1913 als Massivbau errichtet. Direkt an der Berliner Landstraße (L38) verfügt sie über...

weiterlesen

Bei dem Objekt handelt es sich um ein um ca. 1910 in der Altenbracker Straße Ecke Jonasstraße in Berlin-Neukölln in Massivbauweise...

weiterlesen

Diese Eigentumswohnanlage in der Zehdenicker Straße in Berlin–Mitte besteht aus 14 Wohneinheiten und 5 nicht zu Wohnzwecken...

weiterlesen

Das im Jahr 2003 im Martha-Ulfert-Ring in Fürstenwalde-Spree fertig gestellte Objekt ist Teil einer liebevoll konzipierten...

weiterlesen

Charlottenburg – Neu Westend - kein Kommentar. Jeder Berliner und Berlinbesucher weiß, dass es sich hierbei um eines der stilvollsten...

weiterlesen

Das 1996 mit insgesamt 8 Wohnungseigentumseinheiten und einer Wohnfläche von insgesamt 550,04 m² in der Tollerstraße in...

weiterlesen

Das um ca. 1900 in der Klarastraße in Hohen Neuendorf erbaute Objekt strahlt eine herrschaftliche Lebensqualität aus. Nicht nur...

weiterlesen