rene-behrendt-immobilien-logo

Warum einen Makler, da auf dem Weg vom Verkaufsgedanken des Eigentümers bis zur notariellen Beurkundung und darüber hinaus, der Eigenverkauf ohne Makler...

...aufgrund der Menge an erforderlichem Fachwissen, der Erfahrung und Konzentration auf den Vermarktungsvorgang ein nicht unerhebliches Risiko darstellt. Es sind gerade die kleinen Risiken, die nur durch das zusammenhängende Verständnis über die gesamten ökologischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Vorgänge identifiziert werden können, um damit am Ende in der Summe existenzgefährdende Auswirkungen zu unterbinden.